Studien- und Abschlussarbeiten

Einzelbetrachtung der Augenlaserbehandlungen am Beispiel der VisuMed AG

* Dieses Thema wurde/wird bereits bearbeitet.
 
Jahr:  2007
Studiengang:  Augenoptik / Augenoptik & Hörakustik
Kategorie:  Diplomarbeit
Erstbetreuer:  Prof. Dr. Anna Nagl
Externer Betreuer: Dipl.-Sozialpädagogin (FH) Tina Berz
Ersteller: Bettina Bakin
Kurzbeschreibung:     

Die komplette Diplomarbeit ist unbegrenzt gesperrt. In der Bibliothek ist jedoch ein Auszug zum Theorieteil verfügbar

Die vorliegende Studie befasst sich mit dem innerdeutschen sowie internationalen Vergleich von Kliniken, Instituten und Zentren für laserchirurgische Eingriffe an den Sehorganen. Die VisuMed AG und die EuroEyes Service GmbH sind in diesem Zusammenhang die Top-Unternehmen am deutschen Markt. Ziel der Diplomarbeit war es, aus Sicht der VisuMed AG im gezielten direkten Konkurrenzkampf, Servicemonopole zum Ziele eines Vorsprunges gegenüber der EuroEyes Service GmbH herauszuarbeiten. 

Hierzu wurden im Theorieteil die verschiedenen Methoden der Marktforschung betrachtet und dann im Empirieteil auf die jeweiligen Einrichtungen für laserchirugische Eingriffe bezogen. Es wurde der Markt und die Konkurrenz für Augenlaserzentren in Deutschland, im Speziellen deren Bekanntheitsgrad in der Stuttgarter Bevölkerung und der Zufriedenheitsgrad bei von VisuMed behandelten Patienten untersucht.

Dazu wurden im Rahmen dieser Diplomarbeit empirische Erhebungen

  • - „der Bekanntheit": Quotenstichprobe von n = 200 (54,5% weibliche und 45,5% männliche Patienten) und
  • - „des Zufriedenheitsgrades": Quotenstichprobe von n = 302 (61,0% weibliche und 39,0% männliche Patienten)

einer quantitativen Inhaltsanalyse unterzogen, sowie die Beratung am Kunden und das öffentliche Auftreten der Einrichtungen qualitativ betrachtet.