Studien- und Abschlussarbeiten

Vergleich innovativer Monatskontaktlinsen

* Dieses Thema wurde/wird bereits bearbeitet.
 
Jahr:  2005
Studiengang:  Augenoptik / Augenoptik & Hörakustik
Kategorie:  Diplomarbeit
Erstbetreuer:  Prof. Dietmar Kümmel
Ersteller: Julia Conradt
Kurzbeschreibung:     

Ziel dieser Diplomarbeit war der herstellerunabhängige Vergleich von sieben verschiedenen innovativen Monatsaustauschkontaktlinsen, die aus unterschiedlichen Materialien bestehen: Silikonhydrogele und modifizierte hochwasserhaltige Hydrogele. Es nahmen vom 11/2004 bis 05/2005 ca. 650 Probanden an der Studie teil, wobei nicht alle Fragebögen auswertbar waren. Für diese Arbeit konnten 285 Datensätze verwendet werden. Diese Probanden haben die Studie vollständig absolviert und die betreffenden Studienprodukte getestet. Damit konnten 570 Kontaktlinsen miteinander verglichen werden. Der Vergleich erfolgte sowohl durch objektive Beurteilung der Kontaktlinsenanpasser wie auch mittels standardisierter Befragung der Kontaktlinsenträger. Der Testzeitraum erstreckte sich über 4 Wochen und beinhaltete die Eingangsuntersuchung, den 2-Wochen-Folgebesuch und den 4-Wochen-Folgebesuch. Es war dabei von besonderem Interesse, ob Unterschiede der Kontaktlinsen bei normalem Tagestragen festgestellt werden können.

Objektive Unterschiede der Testprodukte durch Spaltlampenbeurteilung konnten nicht festgestellt werden. Jedoch gab es deutliche Präferenzen für Silikonhydrogele, die sich auch in der Produktwahl einer Folgeversorgung niederschlugen. Modulus und Linsengeometrie scheinen im Wesentlichen die Präferenzen zu beeinflussen.