Studien- und Abschlussarbeiten

Objektive Untersuchung zur Nachtmyopie mittels objektiver Refraktometrie

* Dieses Thema wurde/wird bereits bearbeitet.
 
Jahr:  2003
Studiengang:  Augenoptik / Augenoptik & Hörakustik
Kategorie:  Diplomarbeit
Erstbetreuer:  Prof. Dr. Annemarie Buser
Ersteller: Silke Hammer
Kurzbeschreibung:     

Die Nachtmyopie ist ein Phänomen, das seit vielen Jahren kontrovers diskutiert und untersucht wird. Unter Nachtmyopie versteht man eine Änderung des Refraktionszustandes der Augen beim Sehen unter mesopischen und skotopischen Bedingungen im Vergleich zum photopischen Sehen. Wird ein Auge bei reduzierter Umfeldhelligkeit myoper, bezeichnet man diesen Zustand als Nachtmyopie.