Studien- und Abschlussarbeiten

Ausarbeitung und Planung eines beschleunigten Trageversuchs (6-8 Wochen) der die Belastungen einer zweijährigen Nutzungsdauer beim Kunden wiederspiegelt

* Dieses Thema wurde/wird bereits bearbeitet.
 
Jahr:  2008
Studiengang:  Augenoptik / Augenoptik & Hörakustik
Kategorie:  Diplomarbeit
Erstbetreuer:  Prof. Dr. Jürgen Nolting
Externer Betreuer: Carl Zeiss Vision GmbH
Dr. Herbert Krug
Ersteller: Désirée Niendorf
Kurzbeschreibung:     

Die Diplomarbeit beschäftigt sich mit der Entwicklung eines Systems zur Prüfung der Qualität von Oberflächenbeschichtungen von Brillengläsern. Das entwickelte System hat die Anforderung, die reale Beanspruchung eines Brillenglases innerhalb von 2 Jahren in einer verkürzten Zeit von ca. 8 Wochen zu simulieren. Es basiert auf der Kombination eines Trageversuchs mit teils bekannten, teils neu entwickelten Schichttests. Mit Hilfe des Tests kann eine Differenzierung zwischen verschiedenen Brillenglasbeschichtungen vorgenommen werden. Fehlerbilder aus dem beschleunigten Trageversuch entsprechen Fehlerbildern aus der Realität.