Studien- und Abschlussarbeiten

Untersuchungen zur Erkennbarkeit von Oberflächenfehlern am WOK

* Dieses Thema wurde/wird bereits bearbeitet.
 
Jahr:  2006
Studiengang:  Augenoptik / Augenoptik & Hörakustik
Kategorie:  Diplomarbeit
Erstbetreuer:  Prof. Dietmar Kümmel
Ersteller: Michaela Plumpe
Kurzbeschreibung:     

Gegenstand der hier vorgestellten Arbeit ist die Untersuchung eines Messgerätes, das Oberflächenfehler visualisieren kann. Es wird beschrieben welche Oberflächenfehler im geblockten Zustand des Brillenglases von dem Messgerät erkannt werden, in welchen verschiedenen Ausmaßen sie vorkommen, und welche Maßnahmen zur weiteren Bearbeitung eingesetzt werden sollten. Die Arbeit ist nicht ausleihbar - Firmenintern!