Studien- und Abschlussarbeiten

Rent a Fitter - Erstellung eines unternehmensinternen Businessplans

* Dieses Thema wurde/wird bereits bearbeitet.
 
Jahr:  2009
Studiengang:  Augenoptik / Augenoptik & Hörakustik
Kategorie:  Diplomarbeit
Erstbetreuer:  Prof. Dr. Anna Nagl
Ersteller: Corinna Förster
Kurzbeschreibung:     

Die Anpassung von Kontaktlinsen erfordert von einem erfolgreichen Kontaktlinsenanpasser tiefgehende Kenntnisse in der Physiologie und Topometrie des Auges, der Materialien und Geometrien von Kontaktlinsen und in den Bereichen Biochemie und Psychologie und viel Erfahrung in der praktischen Umsetzung. Diese Fachkenntnisse können nur wenige Unternehmen in Deutschland vorweisen. Die Müller Welt Contact-Linsen GmbH hat sich auf die individuelle Anpassung von Kontaktlinsen spezialisiert und kann aufgrund des herausragenden Know-Hows auch Kunden mit Kontaktlinsen versorgen, die besondere topographische Gegebenheiten der Cornea oder hohe Ametropien aufweisen. Das Unter-nehmen unterhält hierzu ein Anpass-Institut in Stuttgart. Weiterhin hat das Unternehmen bereits Kooperationen mit Ophthalmologen. In diesem Rahmen ist einmal wöchentlich ein Kontaktlinsenspezialist zur Durchführung von Kontaktlinsenanpassungen, insbesondere für die Versorgung von Säuglingen und Kleinkindern vor Ort. In der vorliegenden Arbeit wird für das Unternehmen ein neues, zusätzliches Geschäftsmodell entwickelt, welches die Ko-operation mit niedergelassenen Ophthalmologen anstrebt. Hierzu wird ein unternehmens-interner Businessplan erarbeitet, der zusätzlich als Planungsgrundlage für die erfolgreiche Umsetzung dienen soll. Zur Gewinnung von grundlegenden Informationen werden eine empirische Erhebung und drei Experteninterviews durchgeführt. Das neue Geschäftsmodell richtet sich an Ophthalmologen, die in ihrer Praxis eine Kontaktlinsensprechstunde anbieten möchten, die von einem Kontaktlinsenspezialisten von Müller Welt Contact-Linsen GmbH durchgeführt wird. Der Ophthalmologe mietet tageweise Personal und kann damit auf das einzigartige Wissen in der Anpassung von Kontaktlinsen zurückgreifen und für seine Patienten erreichbar machen. Das neue Geschäftsmodell ist bereits in Rahmen eines Pilotprojekts angewandt worden und hat dadurch die Umsetzbarkeit demonstriert. Dies macht die Akzeptanz und das Interesse von Ophthalmologen an einer qualifizierten Kontaktlinsenanpassung deutlich.

Geheimhaltung:

Diese Diplomarbeit darf weder vollständig noch auszugsweise ohne schriftliche Zustimmung der Autorin und der Müller Welt Contact-Linsen GmbH vervielfältigt, veröffentlicht oder Dritten zugänglich gemacht werden.