Studien- und Abschlussarbeiten

Systemgenauigkeit und Reproduzierbarkeit der Zentrierdaten beim Zentriersystem Visu – Point

* Dieses Thema wurde/wird bereits bearbeitet.
 
Jahr:  2000
Studiengang:  Augenoptik / Augenoptik & Hörakustik
Kategorie:  Diplomarbeit
Erstbetreuer: 
Zweitbetreuer:  Reinhard Liebhäußer
Externer Betreuer: Prof. Dr. Ralf Blendowske
Ersteller: Katrin Hirsch
Kurzbeschreibung:     

Mit der fortschreitenden Entwicklung auf dem Gebiet des Brillenglasdesigns (Beispiel: Gleitsichtgläser mit individuell gefertigtem Flächendesign) werden auch die Anforderung an eine optimale Zentrierung der Brillengläser vor den Augen größer. Zum Fortschritt auf diesem Gebiet kommt der Wandel in der Augenoptikbranche vom Handwerker hin zum Dienstleister. Ergo sollen diese Zentriersysteme die Qualität der Brillenglaszentrierung verbessern und sind ebenso ein wichtiges Marketinginstrument im Augenoptikgeschäft. Es gibt derzeit nur zwei Anbieter solcher Zentriergeräte: Zeiss und ULEV. Eines davon, das Zentriersystem Visu - Point von der Firma ULEV, soll in dieser Diplomarbeit hinsichtlich Systemgenauigkeit und Reproduzierbarkeit geprüft werden.